6 Möglichkeiten, eine Jeansjacke für Männer zu tragen

Als Levi Strauss in den 1870er Jahren die Denim-Jeans kreierte, wartete er nicht lange, um von dem unglaublichen Erfolg zu profitieren, indem er 10 Jahre später die obere Hälfte des Ensembles mit der Jeansjacke kreierte. So amerikanisch wie Kekse und Soße, wurde die Jeansjacke zu einem festen Bestandteil der Mode unserer Nation und symbolisierte Rebellion und Individualismus.



banneradss-1

Inhalt

Von James Dean, der den rebellischen amerikanischen Geist in Rebel Without a Cause einfing, bis hin zu „The Boss“ selbst, Bruce Springsteen, hat die Jeansjacke Jahrzehnte der Mode überdauert, indem sie sich ständig neu erfand und ihre Originalität bewahrte. Wenn Sie ein leichtes Gefühl der Einschüchterung verspüren, wenn Sie versuchen, einen solchen zu tragen, finden Sie unten eine Anleitung, die Ihnen hilft, den zeitlosen Klassiker in Ihrer eigenen Garderobe zum Leben zu erwecken.

  Mann in Jeansjacke

Welche Hose trägt man zu einer Jeansjacke?

Jeansjacken sind die letzte Schicht eines bereits lässigen Outfits. Das bedeutet, dass es die darunter liegenden Schichten ergänzt. Die Hose, die Sie zur Jacke tragen, ist genauso wichtig wie die Jacke selbst. Hier sind die drei besten Optionen für Hosen beim Stylen einer Jeansjacke.

  • Jeans: Scheuen Sie sich nicht, Denim zusammen zu kombinieren. Es ist zwar leicht, zu weit zu gehen (denken Sie an Justin Timberlake mit Britany Spears bei den VMAs), aber es ist auch der klassischste Look. Die wichtigste Regel, die Sie beachten sollten, ist, dass der Kontrast Ihr Freund ist. Wenn Sie oben eine helle Waschung tragen, entscheiden Sie sich für eine dunkle Waschung unten und umgekehrt.
  • Chinesisch: Chinesisch kann die einfachste Option sein, bis Sie Ihre Jeansjacke im Griff haben. Eine gute khakifarbene Chinohose lässt den Mantel für sich sprechen und ist ein ausgezeichneter unbeschriebenes Blatt, aus dem das Outfit wachsen kann. Die Regel Nummer eins ist fit. Sie möchten unten eine hervorragende schmale Passform tragen, um nicht von der Jacke abzulenken.
  • Anzughose: Im Gegensatz zur Leichtigkeit von Chinos, Anzughose sind die schwierigsten Hosen, die man mit einer Jeansjacke kombinieren kann. Die Jeansjacke kleidet in dieser Situation einen ansonsten formelleren oder geschäftlicheren Look. Der beste Tipp für den Anfang ist, sich an die dunkleren Waschungen zu halten, da sie die formellsten sind (ähnliche Regel bei Jeans) und nicht zu fehl am Platz aussehen. Einmal perfektioniert, ist dies ein Trick, der Ihnen hilft, vom Büro zu einem ungezwungenen Date oder einem Drink mit Freunden zu wechseln.
  Mann in einer Jeansjacke am Wasser und liest ein Buch

Was sollten Sie nicht mit einer Jeansjacke tragen?

Der Trick bei den meisten Jeansjacken ist die Passform. Wie Sie der obigen Liste entnehmen können, passen die meisten Hosen in Ihrem Kleiderschrank gut zu Jeansjacken, wenn Sie es richtig machen. Anstatt darüber nachzudenken Was Sie sollten nicht zu Ihrer neuen Jeansjacke tragen, sondern an sie denken Wie du solltest es nicht tragen. Im Bereich Denim; Passform ist König.

Konzentrieren Sie sich am Anfang auf die Passform der Jacke und stellen Sie sicher, dass die Schulternähte die Kurve in den Schultern treffen (denken Sie, wenn die Nähte verlängert sind, machen Sie eine V-Form unterhalb des Brustbeins), die Ärmel enden am Handgelenk und der Körper trifft die Hüften. Wenn Sie in einem wärmeren Klima wie Florida oder SoCal leben, probieren Sie die Jacke über einem T-Shirt oder einem dünnen Hemd und in kälteren Klimazonen über einem Pullover, um diese Passform sicherzustellen.

Auch der Rest des Outfits sollte den Passformregeln folgen. Die Oberteile sollten auch die richtige Passform haben, da etwas, das zu locker sitzt, unter der Jacke zusammengeknüllt aussieht und sie zu klein erscheinen lässt. Etwas zu figurbetontes Aussehen lässt es so aussehen, als hättest du dir die Jacke deines Vaters ausgeliehen. Die Hose ist auch entscheidend für die Passform, da weite Passformen am Po Ihnen einen bodenlastigen Look verleihen. Denken Sie an das Aussehen des Geistes in Aladdin, massive Beine und eine winzige Brust. Kein Typ will so aussehen, als hätte er eine winzige Brust.

  The Rock in Denim

Wie stylt man eine Jeansjacke für Herren?

Das Styling Ihrer Jeansjacke ist das erste, woran Sie denken sollten, bevor Sie sie kaufen. Wenn Sie aus einer Laune heraus einen kaufen, aber nicht wissen, wie Sie ihn tragen sollen, geht er im Abgrund der Dinge verloren, die Sie nie in Ihrem Kleiderschrank tragen. Es hängt neben dem Pullover, den deine Mutter dir zu Weihnachten geschenkt hat und den du nur trägst, wenn sie zu Besuch ist. Daher ist ein fokussierteres und bewussteres Styling erforderlich.

Konzentrieren Sie sich zuerst auf die Farbe. Ob Sie sich für Blau, Schwarz, Grau oder Weiß entscheiden, hängt vom Rest Ihrer Garderobe ab und davon, was sie am besten ergänzt. Wir werden uns gleich mit den verschiedenen Farben und dem Stylen einer Jeansjacke befassen. Sobald Sie eine Farbe ausgewählt haben, möchten Sie anfangen, Outfits in Ihrem Kopf zusammenzustellen; Ich gehe gerne nach Saison. Angenommen, Sie tragen im Sommer keinen, denken Sie an zwei bis drei Looks für die anderen drei Jahreszeiten.

Sobald Sie die Farbe haben und bereit für das Outfit sind, müssen Sie sich das Hemd, die Hose, die Schuhe und die Accessoires ansehen. Beginnen Sie mit zwei Paar Hosen und drei Hemden und beginnen Sie mit dem Mischen und Kombinieren. Lassen Sie sich nicht überwältigen, denn das soll der lustige Teil sein. Scheuen Sie sich nicht, sich zu dehnen. Manchmal stellst du ein Outfit zusammen und es funktioniert einfach nicht. Das ist ok. So lernen wir durch Versuch und Irrtum. Ein ausgezeichneter Tipp für den Frühling, wenn Sie Ihrem Look ein wenig Flair verleihen möchten, ist, die Manschetten der Jacke zu krempeln und einige Accessoires für das Handgelenk hinzuzufügen. Denken Sie daran, Spaß zu haben. Nun zu den Farben.

  Blaue Denim-Töne

Wie man eine Jeansjacke trägt

Blau ist die Farbe, an die die meisten Menschen denken, wenn sie an eine Jeansjacke denken. Das ist vor allem James Dean und Steve McQueen zu verdanken. Aber es ist nicht so einfach. Es gibt viele Blautöne, von gebleicht (sieht aus wie eine himmelblaue Farbe) bis roh (die dunklere blaue Farbe), aber die meisten von ihnen folgen denselben Regeln. Hier sind einige hervorragende Ausgangspunkte, von denen Sie mit Ihrer eigenen Garderobe abspringen können.

  • Lässig: Jeans sind eine großartige Paarung, wenn Sie den Kontrast berücksichtigen. Denken Sie daran, sicherzustellen, dass sie nicht die gleiche Farbe haben und die Passform ähnlich ist. Sie können tun, was das heißt Kanadischer Smoking , das oben und unten die gleiche Farbe hat, aber es ist ein Schachzug auf Expertenebene, es richtig zu machen. Es gibt keinen klassischeren Look, der mit der Jeansjacke kombiniert werden kann, als das weiße T-Shirt. James Dean hat diesen zeitlosen Look zu einer Hauptstütze gemacht, aber um nicht veraltet auszusehen, ist es am besten, diesen Look mit einem T-Shirt mit V-Ausschnitt zu aktualisieren. Schlichte weiße Turnschuhe sind die perfekten Schuhe, um den Look zu vervollständigen, zusammen mit braunem Leder in Gürtel und Accessoires.
  • Elegant: Sie können diesen Look mit taillierten Chinos verkleiden, Chelsea-Stiefel , und ein geknöpftes Hemd. Wenn Sie sich entscheiden, den Denim aufzupeppen, ist es am einfachsten, Ihr Leben zu vereinfachen, wenn Sie sich beim Kauf an einen dunkleren Blauton halten.
  Zac Efron in schwarzem Denim

So stylen Sie eine schwarze Jeansjacke

Schwarzer Denim ist weniger verbreitet als Blau, was ihn zu einer lustigen Ergänzung für jede Garderobe macht. Zwei Dinge sollten Sie bei schwarzem Denim beachten: Er funktioniert am besten in den kälteren Monaten und normalerweise am besten mit einfarbigen (ganz schwarzen) Ensembles.

  • Lässig: Ein schwarzes Henley ist dein bester Freund unter schwarzem Denim. Obwohl es sich um ein einfaches Hemd handelt, funktioniert es normalerweise am besten als Unterwäsche und behält die Jacke als Hauptaugenmerk des Looks. In Kombination mit schwarzen Sneakern oder Converse-Schuhen runden schwarze Jeans oder Chinos den „Blackout“-Look ab. Stellen Sie sicher, dass Ihre Accessoires ebenfalls schwarz sind, da Sie die meiste Zeit keine schwarzen Looks mit braunem Leder kombinieren möchten.
  • Elegant: Wenn Sie jedes Teil durch ein verbessertes Kleidungsstück ersetzen, wird dieser Look von einem lässigen Tag in der Stadt zu einem ersten Date. Tauschen Sie das Henley gegen einen schwarzen Rollkragenpullover, die Chinos mit eng anliegenden schwarzen Anzughosen und die Turnschuhe mit Chelsea-Stiefeln aus Leder oder Anzugschuhen aus.
  Mann in weißer Jeansjacke

Wie man eine weiße Jeansjacke trägt

Weißer Denim ist die am wenigsten verbreitete Farbe, die Sie auf der Straße sehen werden. Das bedeutet, dass Sie, sobald Sie das Styling perfektioniert haben, wirklich einzigartig in Ihrem Kreis sind. Im Gegensatz zu schwarzem Denim funktioniert weißer Denim am besten in wärmeren Klimazonen und wird durch das Vorhandensein von Farben aufgewertet.

  • Lässig: Wenn Sie alternative Farben in Ihrem mögen Jeans oder Chinos (alles außer den üblichen blauen Jeans und khakifarbenen oder schwarzen Chinos), dann ist diese Jacke genau das Richtige für Sie. Diese Jacke eignet sich auch gut für grafische T-Shirts, Sweatshirts und Hoodies. Einfach ausgedrückt ist diese Jacke die letzte Schicht eines Outfits, das für sich selbst spricht – die ausdrucksstärkste aller Jacken.
  • Elegant: Ähnlich wie beim Casual-Look eignet sich dies am besten für Anzughosen und Pullover mit Mustern oder Farben. Ziehen Sie diese Jacke auch in Betracht, wenn Sie Anzugschuhe oder Chelsea-Stiefel in verschiedenen Farbtönen haben. Sobald Sie bereit sind, Spaß zu haben und sich mit der Jacke auszudrücken, ist dies die richtige Wahl.

Jetzt, da Sie einen Ausgangspunkt für die Jeansjacke haben, sind Sie voll und ganz darauf vorbereitet, etwas zu kaufen, das es kann Bringen Sie Ihre Garderobe in die oberen Ränge der Herrenmode. Umfassen Sie Ihren rebellischen amerikanischen Geist oder Ihre Individualität, indem Sie Ihren inneren James Dean, Steve McQueen oder Bruce Springsteen kanalisieren. Ist es an der Zeit, mit dem Einkaufen zu beginnen? Motorrad Jetzt???

Bemerkungen

Jeansjacke,Anleitungen,Jacke,Premium