So garen Sie Rippchen im Ofen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Jetzt ist der Sommer da; Vielleicht möchten Sie Zeit damit verbringen, nach köstlichen Rippchenrezepten zu suchen, die Sie in dieser Saison ausprobieren können. Aber es gibt eine uralte Frage, die beantwortet werden muss, wenn Sie keinen Grill haben: Können Sie Rippchen im Ofen zubereiten? Die Antwort ist einfach: Ja, das können Sie. Schließlich können Sie Ihren Backofen für so viel mehr als nur zum Backen nutzen. Du kannst Speck im Ofen garen , schinken im ofen garen , oder sogar, ja, Steak im Ofen garen .

Inhalt

Früher dachten wir, dass Rippchen nur in einem der richtig zubereitet werden beste Raucher oder auf dem Grill (manchmal zuerst in eine langsamer Kocher ), idealerweise über einen längeren Zeitraum. Wenn die Umstände (Zeitmangel, Mangel an Werkzeugen oder Platz usw.) diese Methoden jedoch nicht zulassen, können Sie einige Rippchen vom Knochen in einem herkömmlichen Ofen zubereiten.

Was braucht man, um Rippchen im Ofen zu garen?

Fleischthermometer

Wenn Sie einen Ofen verwenden, können Sie die Gartemperatur nicht so schnell erhöhen oder senken wie mit einem Grill (obwohl Sie die Rippchen jederzeit aus dem Ofen nehmen können, wenn sie zu schnell garen). Wenn Sie eine verwenden Fleischthermometer Um den Garfortschritt zu überwachen, senken Sie die Temperatur im Ofen jedes Mal, wenn Sie die Tür öffnen müssen. Bei einem Grill hingegen wird durch das Knacken des Deckels oder der Tür meist nur minimale Hitze freigesetzt. Sie müssen genau auf die Uhr achten, da Sie das Fleisch nicht so leicht beobachten oder physisch überprüfen können.



banneradss-1

Saucen

Möchten Sie den rauchigen Geschmack festnageln, den Sie von gegrillten Rippchen bekommen? Nein, das wird nicht passieren, es sei denn, Sie verwenden einen mit Rauchgeschmack Grillsoße oder trocken rubbeln . Greifen Sie nach flüssiger Rauch oder eine bevorzugte trockene Kräuter- und Gewürzmischung mit braunem Zucker und schwarzem Pfeffer. Sie müssen sich auch mit Grillpuristen auseinandersetzen, die Ihnen sagen, dass es falsch ist, Rippchen im Ofen zu backen.

Aber warte, bis sie an dem zarten Fleisch knabbern, das du gemacht hast. Wer weiß? Vielleicht ändern sie ihre Meinung. Konzentrieren wir uns zunächst darauf, wie Sie die schmackhaftesten Rippchen im Ofen zubereiten können. Schürze an, Backofen an und los geht’s.

Wie man Schweinerippchen im Ofen kocht

1 von 5

Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, ein Schweinerippchen im Ofen zu garen:

  • 4 Stunden bei 250 F
  • 3 Stunden bei 300 F
  • 2 Stunden bei 350 F

Wir sind übrigens nicht leichtsinnig – das ist wirklich alles, was es an im Ofen gebackenen Schweinerippchen gibt, die sicher zu essen sind. Eine Innentemperatur von 145 F ist das Minimum, aber bei etwa 190 F beginnen Fett und Kollagen zu schmelzen, wodurch eine besser schmeckende Rippe entsteht. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie die Rippchen während des Backens und dann etwa eine halbe Stunde vor dem Ende überprüfen, da Sie das Fleisch nicht verkochen und zäh machen möchten. (Fürs Protokoll, wir haben die Rippchen des guten alten Trader Joe verwendet – sie werden Ihrem Bankkonto nicht schaden und sie schmecken immer noch großartig.)

Lassen Sie uns nun Schritt für Schritt ein tatsächliches Rezept durchgehen, indem wir den 3-Stunden-300-Grad-Down-the-Middle-Ansatz verwenden.

Zutaten:

  • 1 Schweinerippchen vom Babyrücken, roh und raumtemp
  • Ungefähr 1 Tasse trockenes Rub
  • Ungefähr 1 Tasse der beste Barbecue-Sauce
  • 5 EL Honig-Dijon-Senf
  • 1 EL Flüssigrauch (optional)

Methode:

  1. Auf 300 F vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Folie oder Pergamentpapier auslegen.
  3. Senf (und flüssigen Rauch, falls verwendet) auf beide Seiten der Rippchen streichen.
  4. Reiben Sie alles darüber.
  5. Die Rippchen zwei Stunden backen.
  6. Eine dünne Schicht Barbecue-Sauce auf beide Seiten des Rosts streichen und weitere 30 Minuten backen.
  7. Wiederholen Sie das Malen der Sauce, überprüfen Sie die Innentemperatur und backen Sie sie bis zur dritten Stunde oder ziehen Sie sie heraus, wenn sie bei (oder über) 165 F liegen.

Wie man Rindfleisch-Spare-Ribs im Ofen kocht

Da Spareribs tendenziell zäher als Babybackribs und Rinderrippchen zäher als Schweinefleisch sind, ist eine langsamere, geringere Hitze ideal für Rindersparrippchen. In diesem Fall lauten die magischen Zahlen:

  • 3 1/2 Stunden bei 285 F

Wie sollten Sie diese Spareribs vor dem langsamen, gleichmäßigen Garen zubereiten? Ehrlich gesagt ziemlich genau wie der Schweinerücken. Haben Sie keine Angst, sich auf Ihre eigene magische Geschmacksreise zu begeben, aber das folgende Rezept eignet sich gut für einfache, leckere Spareribs. Wir holen uns Spareribs wenn möglich aus dem Supermarkt, einfach weil es einfacher ist, aber für die besten Racks gehen Sie zu einem Metzger.

Zutaten:

  • 1 Rack Spareribs, roh und bei Zimmertemperatur
  • Ungefähr 1 Tasse Ihres Lieblings-Rubs
  • Ungefähr 1 Tasse Ihrer Lieblings-Barbecue-Sauce
  • 5 EL Honig-Senf
  • 1 EL Flüssigrauch (empfohlen)

Methode:

  1. Auf 285 F vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Alufolie oder Pergamentpapier auslegen.
  3. Senf (und Flüssigrauch) verteilen.
  4. Alles darüber reiben.
  5. Die Spareribs 2 Stunden backen.
  6. Eine Schicht Barbecue-Sauce auf beiden Seiten des Rosts verteilen. Eine weitere Stunde backen.
  7. Wiederholen Sie das Verteilen der Soße, überprüfen Sie die innere Hitze und backen Sie weitere 30 Minuten oder holen Sie sie heraus, wenn sie bei (oder mehr) 160 F (160-170 F ist ideal) sind.

Wie man ein Lammkarree im Ofen zubereitet

Wenn Leute über Rippchen sprechen, übersehen sie viel zu oft Lamm. Tatsache ist, dass Lammrippen eine großartige Vorspeise abgeben oder sogar zu einer ausgezeichneten Vorspeise verarbeitet werden können. Ein gebratenes Lammkarree ist auch ziemlich einfach zuzubereiten. Sie sind schnell zubereitet, was sie zu einer guten Wahl macht, wenn Sie nicht stundenlang Zeit zum Verweilen haben. Ihre aktive Vorbereitungszeit beträgt etwa 15 Minuten, und die Kochzeit und Temperaturen sind:

  • 30 Minuten bei 450 F

(Wir haben übrigens Lamm von Überlegene Bauernhöfe . Die Website der Marke hat eine Menge toller Rezepte , aber unsere ist einfacher.)

Zutaten:

  • 1 Lammkarree, kalt aus dem Kühlschrank
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Knoblauchpulver
  • 2 EL Rosmarin, getrocknet und gemahlen
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Methode:

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Das Lamm mit Öl bestreichen und dann mit der trockenen Zutatenmischung bestreichen.
  3. Rost ruhen lassen, während der Ofen auf 450 F vorgeheizt wird.
  4. Lamm 15 Minuten braten.
  5. Den Rost umdrehen und weitere 15 Minuten braten.
  6. Vom Herd nehmen und 10 Minuten stehen lassen; das Lamm sollte mindestens 145 F für medium-rare sein. Tranchieren und servieren.

Bemerkungen

Kochen, Essen und Trinken, Anleitungen, Fleisch, Premium, Rezept, Rippchen, Tier-1