Soll ich meinen Kopf rasieren? Eine Anleitung zum Rasieren des Kopfes mit einem Rasiermesser

Wenn Sie einen zurückgehenden Haaransatz haben, dünner werdendes Haar haben oder eine Glatze haben, lautet die große Frage, die Sie sich möglicherweise stellen: 'Soll ich meinen Kopf rasieren?' Das Rasieren des Kopfes ist eine wichtige Entscheidung, und es gibt sicherlich viele Gründe, den Kopf kahl zu rasieren. Ein kahler Kopf passt jedoch nicht zum Aussehen jedes Mannes. Wenn Ihnen das Endergebnis nicht gefällt, dauert es mehrere Wochen, bis Sie Ihre Haare nachwachsen lassen.

Wenn Sie überlegen, Ihren Kopf mit einem zu rasieren Rasierer und möchten über die Vor- und Nachteile nachdenken, dieser Leitfaden ist für Sie. Im Folgenden besprechen wir, ob Sie sich rasieren oder den Kopf schwirren sollten und wenn ja, wie oft und am besten.

Soll ich meinen Kopf rasieren?

Inhalt

Sollten Sie sich den Kopf rasieren?

Kahle Köpfe sind häufiger als je zuvor, daher muss es viele Gründe geben, sich den Kopf zu rasieren. Wenn Haarwuchsmittel arbeiten nicht für Sie, dann ist es vielleicht Zeit, das Unvermeidliche zu tun. Wenn Haarausfall jedoch nicht Ihr Problem ist, finden Sie hier einige weitere Vorteile der Rasur Ihres Kopfes.

Verstecken Sie kahle Stellen

Der wahrscheinlich beliebteste Grund, sich den Kopf zu rasieren, ist das Verbergen der männlichen Kahlköpfigkeit. Glatze, ob es sich um zufällige Flecken wie a handelt schlechter Haaransatz oder in Form von schütterem Haar ist zweifellos ein peinliches Problem. Glücklicherweise sind Sie nicht allein - etwa 85% der Männer leiden im Laufe ihres Lebens unter Haarausfall.

Der einfachste Weg, mit Glatzenbildung umzugehen, besteht wohl darin, alles zu rasieren. Wenn Haarausfalllösungen arbeiten nicht für Sie, dann ist das Rasieren Ihres Kopfes die nächstbeste Antwort.

Jünger aussehen

Ob Sie es mögen oder nicht, wenn Sie Ihren Kopf rasieren, sehen Sie jünger aus. Kahle Stellen und zurückweichende Haarlinien können Sie nur altern und Sie sich älter fühlen lassen, aber entfernen Sie diese aussagekräftigen Zeichen, und Männer können bis zu einem Jahrzehnt jünger aussehen.

Rasieren Sie Ihren Kopf, um jünger auszusehen

Sich wohlfühlen

Aktive und sportliche Männer, insbesondere diejenigen, die in wärmeren Klimazonen leben, können feststellen, dass ihre Haare im Weg sind. Schweiß, Unbehagen und ständiges Restyling gehören der Vergangenheit an, wenn Sie sich den Kopf rasieren.

Hitzebedingter Schweiß und Schwindel können nicht nur ein Problem sein, sondern eine gute Anzahl von Männern mag das Gefühl eines vollen Haares einfach nicht. Während das Trimmen und Pflegen diese Probleme häufig lösen kann, ist es ein sicherer Weg, das Problem zu minimieren, wenn Sie den gesamten Weg gehen und alle Haare rasieren.

Wartung reduzieren

Einige mögen es der Faulheit zuschreiben, aber es besteht kein Zweifel daran, dass Haarpflege, Haarschnitte und Styling zeitaufwändig sein können. Wenn es unangenehm ist, morgens die Haare zu stylen und regelmäßige Haarschnitte zu bekommen, dann holen Sie sich eine Buzz Schnitt oder fang schon an, deinen Kopf zu rasieren. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Kopf häufig rasieren müssen, um ihn vollständig glatt und sauber zu halten.

Kopfrasur - Wartungsarmer Haarschnitt

Fühlen Sie sich sicherer

Schließlich kann ein sauber rasierter Kopf dazu führen, dass sich ein Mann sicherer fühlt. Wenn Sie sich ständig Sorgen um einen schlechten Tag machen oder sich Ihrer kahlen Stellen bewusst sind, kann eine kahle Stelle Ihre Angst lindern.

Studien haben gezeigt, dass Männer mit einem höheren Testosteronspiegel häufiger Haare verlieren und eine Glatze bekommen. Vielleicht ist ein rasierter Kopf deshalb ein selbstbewusster Blick - weil er psychologisch mit männlichen Männern verbunden ist.

Gründe, sich den Kopf zu rasieren Männer

So entscheiden Sie, ob Sie sich den Kopf rasieren möchten

Bevor Sie sich den Kopf rasieren, sollten Sie die Rechtfertigung und das Risiko Ihrer Entscheidung berücksichtigen.

Warum rasierst du deinen Kopf?

Als erstes müssen Sie analysieren, warum Sie sich den Kopf rasieren möchten. Wenn einer der zuvor aufgeführten Gründe bei Ihnen Anklang findet, haben Sie wahrscheinlich bereits einen guten Anreiz.

Wenn Sie nicht wirklich eine starke Neigung haben, möchten Sie vielleicht nur mit dem Aussehen experimentieren. Andernfalls tun Sie es nicht und bereuen Sie es später.

Was ist, wenn ich meinen rasierten Look nicht mag?

Das zweite, worüber Sie nachdenken sollten, ist, was passieren wird, wenn Sie Ihren rasierten Kopf nicht mögen. Fühlen Sie sich dadurch unsicher? Wird es Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Date stören? Dies sind alles Fragen, die Sie sich vorher stellen sollten.

Wenn die kommenden Wochen und Monate wichtige Ereignisse, Besprechungen, Feiertage und Momente in Ihrem persönlichen und beruflichen Leben beinhalten, sollten Sie sich wahrscheinlich zurückhalten.

Alternativen zum Rasieren des Kopfes

Eine letzte Überlegung, bevor Sie sich den Kopf rasieren, ist, ob es Alternativen gibt. Wie wir bereits gesehen haben, haben die meisten Männer einen Grund, sich den Kopf zu rasieren.

Um Ihnen einige Beispiele zu geben, hier einige Alternativen zum Rasieren Ihres Kopfes.

  • Ändern Sie Ihre Frisur - schneiden Sie Ihre Haare kurz und versuchen Sie eine hohe Haut verblassen mit einem Summen oder Bürstenschnitt oben drauf.
  • Schneiden Sie mehr Haare ab - wenn Komfort Ihr Hauptproblem ist, experimentieren Sie mit dem Trimmen von Haaren auf Ihrem Körper, um Schweiß zu reduzieren. Wenn Sie Gesichtsbehaarung haben, denken Sie daran, Ihren Bart zu rasieren. Und wieder, wenn Sie eine haben längere Frisur , entscheiden Sie sich für einen anderen Schnitt an den Seiten wie z unterbieten oder verblassen .
  • Glatze verstecken - wenn Ihr Haar allmählich dünner wird, wachsen Sie es länger. Wenn Patches ein Problem darstellen, verwenden Sie Styling-Techniken wie die überkämmen um das Problem vollständig zu verbergen. Wie für eine zurückgehender Haaransatz Probieren Sie die vielen verschiedenen Schnitte und Stile aus, die davon Gebrauch machen, oder tragen Sie sie einfach mit Zuversicht.
  • Überwinde es - es besteht die Möglichkeit, dass die Leute deine Haare nicht so sehr bemerken wie du, es sei denn, du hast einen sehr schlimmen Fall von Haarausfall bei Männern.

Soll ich meinen Kopf summen?

So rasieren Sie Ihren Kopf

Wenn Sie entschieden haben, dass das Rasieren Ihres Kopfes das einzige ist, was Sie glücklich macht, ist es Zeit, dies zu erreichen. Es gibt drei Möglichkeiten, Ihren Kopf zu rasieren - mit einem Rasiermesser, einem Elektrorasierer oder Haarschneidemaschinen . Wir empfehlen dringend eine Kombination aus Haarschneidemaschine und Rasiermesser, je nachdem, wie kurz Sie Ihre Haare schneiden möchten.

Remington HC4250 Shortcut Pro Selbsthaarschnitt-Kit, Bartschneider, Haarschneidemaschine für Männer (13 Stück) 9.519 Bewertungen Remington HC4250 Shortcut Pro Selbsthaarschnitt-Kit, Bartschneider, Haarschneidemaschine für Männer (13 Stück)
  • Passt in Ihre Handfläche, so dass Sie leicht ...
  • 9 Länge Kämme Schnitte 1/16 5/8 Zoll (1 5 bis 15 ...
  • Lithium, Akku 40 Minuten ...
58,67 $ Kaufe jetzt

So rasieren Sie sich Schritt für Schritt den Kopf:

  1. Die beste Zeit, um Ihren Kopf zu rasieren, ist nach einer heißen Dusche, wenn Ihre Kopfhaut und Haare weicher sind. Achten Sie darauf, das Handtuch zu trocknen, bis Ihr Haar nur noch leicht feucht ist.
  2. Nehmen Sie eine Haarschneidemaschine und schneiden Sie Ihre Haare zu Stoppeln. Verwenden Sie eine Nummer 1 oder 2 Schutzgröße .
  3. Tragen Sie anschließend Rasierschaum, Butter oder Öl auf Ihre Kopfhaut auf.
  4. Rasieren Sie Ihr Haar mit einem sauberen, scharfen Rasiermesser mit mindestens drei Klingen mit der Maserung, um Irritationen und eingewachsene Haare zu vermeiden. Seien Sie sanft, gehen Sie langsam, um Schnitte zu vermeiden, und spülen Sie Ihre Klinge häufig aus.
  5. Wenn Sie Ihren Hinterkopf rasieren, neigen Sie Ihren Kopf nach vorne, um die Haut zu straffen.
  6. Wenn Sie Bereiche verpassen, versuchen Sie, sich von einer Seite zur anderen zu rasieren, um jeden Winkel und Punkt zu treffen.
  7. Wenn Sie fertig sind, spritzen Sie etwas kaltes Wasser, um Ihre Haut zu beruhigen. Trocknen Sie Ihren Kopf vorsichtig und tragen Sie dann etwas Aftershave-Balsam oder Lotion auf. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kopfhaut in den nächsten Stunden reichlich Feuchtigkeit bekommt.

So rasieren Sie Ihren Kopf

Wie oft sollte ich meinen Kopf rasieren?

Wie oft Sie sich den Kopf rasieren sollten, hängt wirklich von Ihrer persönlichen Genetik ab. Einige Männer rasieren sich einmal im Monat den Kopf, andere einmal in der Woche. Wie oft und wann Sie Ihren Kopf rasieren, hängt letztendlich davon ab, wie kurz Sie Ihr Haar halten möchten und wie schnell Ihr Haar nachwächst.

Fazit

Was auch immer der Grund sein mag, sich den Kopf rasieren zu wollen, denken Sie daran, dass die Ergebnisse nur vorübergehend sind. Wenn eine Glatze eine Lösung für eines Ihrer Haarprobleme darstellt, versuchen Sie es. Im schlimmsten Fall hassen Sie es und es wächst in einem Monat nach. Zumindest wirst du wissen, dass du es versucht hast und es nicht geklappt hat, anstatt diese Möglichkeit im Hinterkopf zu haben.

Bemerkungen