Die Heir-Wasserpfeife ist die schönste (und beste) Bong, die Sie jemals schlagen werden

Kommen wir gleich auf den Punkt: Viele Leute in der gute alte U.S. of A. rauchen Teufelssalat .

Inhalt

Da der Konsum von Freizeit-Marihuana in neun Bundesstaaten und Washington, D.C. legal ist, und medizinisches Marihuana in weiteren 21 Bundesstaaten (und es werden mehr) legal, trägt Weed nicht mehr das Stigma der Bekiffung, das den Anstieg der Popularität der Droge von ihrem Ruf als Gegengift in den 1960er Jahren umgab. kulturelle Verbindung zu der Ware, die es heute ist. Als millionenschwere kommerzielle Industrie mit Verbrauchern im Alter von 21 Jahren bis zu Achtzigjährigen nimmt der Cannabis-Utensilienmarkt das Design und die Kreation seiner Produkte endlich ernst. Billige Keramikschalen und 1,80 m lange Bongs aus Plastik sind nicht mehr die einzigen Optionen für einen Mann (oder ein Mädchen), der sich am Ende des Tages gerne zurücklehnt und sich mit einem oder zwei Zügen aus der Bong entspannt. Stattdessen setzen Pfeifen- und Zubehörhersteller bei ihren Designs auf Luxus, nachdem Gras vielerorts so salonfähig geworden ist wie das Trinken.

Das ikonischste Beispiel für diesen Übergang von diskreten, praktischen Stücken zu zukunftsweisenden Geräten, die Heir Waterpipe (früher bekannt als Aura – Markenprobleme, fragen Sie nicht) kombiniert Form und Funktion in einer knallharten Bong. Die Heir wurde entwickelt, um sowohl schön zu sein als auch den bestmöglichen Rauch zu bieten, und verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die sie zusammengenommen zur schönsten und funktionellsten Wasserpfeife machen, die Sie jemals rauchen werden.

Wie die Jungs von Heir über sich selbst und ihr Streben nach Perfektion beim Rauchen sagen: „Als Nachkommen einer Zeit, die das Rauchen als apathische und schmuddelige Beschäftigung abgetan hat, streben wir danach, zu definieren, was als nächstes kommt. Wir sind Innovatoren und aktive Mitglieder einer neuen Generation, die sich der Entwicklung hochwertiger Raucher-Essentials verschrieben hat, die unsere vergangene Zeit stolz machen.“ Und das ist ihnen sicherlich gelungen.

Also, wie lieben wir den Erben? Zählen wir die Wege.

Form und Funktion

Im Gegensatz zu herkömmlichen Wasserpfeifen und Bongs mit mehreren Kammern hat das Designteam von Heir auf all diese überflüssige Unterteilung verzichtet, um eine Bong mit einer einzigen Kammer zu schaffen. Der Aufbau mit einer Kammer wurde aus mehreren Gründen entwickelt: Erstens macht es das Stück viel einfacher zu reinigen (was Sie unten lesen können) und zweitens, da der Rauch durch ein langes, verlängertes Downstem in die Kammer eintritt (das auch einen Diffusor/Spritzschutz-Kombination), ist es beim Inhalieren viel kühler als der Rauch in traditionellen Bongs. Das Downstem sorgt auch für eine Perkolation am Boden, wo der Rauch in das Wasser eintritt, und verteilt die Luft gleichmäßig und unabhängig davon, in welchem ​​​​Winkel Sie den Heir halten. Egal, ob Sie sich hinlegen und eine volle Lounge genießen oder eng in Ihrem Sessel sitzen, der Rauch tritt jedes Mal auf die gleiche, perfekte Weise aus dem Downstem aus.

Bemerkungen

Cannabis, Marihuana, Rauch, Unkraut