Ultimativer Denim-Leitfaden: So tragen Sie Jeans nach Stil und Waschung im Jahr 2021

  Denim-Jeans, die in einer Linie hängen.

Einkaufen für die beste jeans zu tragen kann eine knifflige Situation sein und Sie sollten dies definitiv persönlich tun, da sie von Marke zu Marke unterschiedlich sind. Sobald Sie die perfekte Passform gefunden haben, können Jeans zu Ihrem Lieblingsstück in Ihrem Kleiderschrank werden – einfach zum Herumtollen oder zu einem lässigen Anlass.

Inhalt

Bei der Entscheidung für das perfekte Paar für sich selbst gibt es ein paar Dinge zu beachten; Passform, Stil, Länge und Distress. Die Kombination kann für den Anfang überwältigend sein, aber sobald Sie sich für einen Stil entschieden haben, der am besten zu Ihnen (und Ihrem Budget) passt, sollte der Rest ein Kinderspiel sein. Nachfolgend haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen weiterhilft wie trägt man jeans basierend auf Stil und Waschung.

Stil, Passform, Waschen

Der Stil oder Schnitt Ihrer Jeans hängt davon ab, wie der Stoff an Ihren Beinen bis zu Ihren Knöcheln sitzt. Die gängigsten Styles sind Skinny, Slim, Straight und Bootcut. Alle diese können in normaler oder entspannter Passform geliefert werden, was sich auf den Platz bezieht, den das Beinloch zulässt.

Über den Stil hinaus sind diese Variationen in allen verschiedenen Waschungen erhältlich. Die Waschung bezieht sich auf die Farbe und Textur der Jeans. Einige Beispiele für die verschiedenen Waschungen, die es gibt, sind dunkles Indigo, Säure oder Licht. Viele Marken haben ihren eigenen Stil und Waschnamen (es gibt Hunderte). Sie werden auch Waschoptionen bemerken, die Verblassen beinhalten, was eine leichte Farbverschiebung ist, die normalerweise um das Knie herum auftritt, um einen „abgenutzten“ Look zu erzielen. In diesem Bereich sehen Sie auch eine Fülle von Distressed-Denim mit absichtlich platzierten Rissen für die Ästhetik.

Also, was hat das alles zu bedeuten? Und woher wissen Sie, welcher Stil zu Ihnen passt? Keine Angst, wir fangen gerade erst an! Im Folgenden schlüsseln wir die beliebtesten Denim-Styles auf und kombinieren sie mit Lifestyle-Beispielen für Sie. Sie können diese Informationen zwar in jedem Geschäft mitnehmen, aber wir empfehlen auch einige unserer beliebten Denim-Marken.

Die beste Skinny-Jeans

Mavi James schwarze Brooklyn-Jeans

  ein Mann in einem grauen langärmligen Hemd mit Mavi Jeans.

Diese Jeans hat eine schmale und figurbetonte Silhouette über das gesamte Bein, mit einer schmalen Knöchelöffnung unten. Skinny Jeans sind in der Regel die am engsten sitzenden Jeans auf dem Markt. Sie haben normalerweise eine Art Elastan, das in die Baumwolle eingewebt ist, was eine leichte Dehnung im Denim ermöglicht. Dieses Designdetail zeigt Ihre Oberschenkel- und Wadenmuskulatur mit voller Abdeckung und Bewegungsfreiheit.



banneradss-1

Die beste gerade Jeans

Citizens of Humanity Gage Classic Straight Jeans

  Mann im T-Shirt und Citizens of Humanity Jeans.

Dies ist die unkomplizierteste Passform aller Jeans (kein Wortspiel beabsichtigt). Genau so klingen sie. Die Silhouette bleibt bis zum Bein hin gerade und sorgt so für eine entspannte und lässige Passform. Sie waren im Laufe der Jahre sicher konsistent im Stil, haben aber plötzlich mit dem nostalgischen Aufschwung der 90er Jahre ein Comeback erlebt.

Madewell Relaxed Straight Authentic Flex Jeans

  Madewell Relaxed Straight Authentic Flex Jeans.

Gerade Jeans sind perfekt für ein Wochenende voller Aktivitäten, das mit einem feuchtfröhlichen Brunch mit Freunden beginnt. Diese Form ist vielseitig für alle Körpertypen und lässt Raum für Bewegung und Wachstum. Diese Silhouette ist konservativer und sicherer als schmalere Schnitte, wird aber in einer mittleren Waschung mit einem sauberen Bündchen und einem frischen Paar stilvoller weiße Tritte . Um Ihr Modespiel noch weiter zu verbessern, können Sie den 90er-, Dad-Sneaker-, Cool-Kid-Look in einer entspannten, geraden, leichten Waschung und Raw-Denim-Passform erreichen.

Die beste Slim-Jeans

Slim-Fit-Jeans von Everlane

  Mann modelliert die Everlane Jeans.

Schmale Jeans in dunkleren Waschungen sind perfekt für einen lässigen Bürotag oder einen Date-Night-Look. Diese sind für den Mann, der sich um Stil und Schneiderei kümmert, aber nicht als zu angestrengt erscheinen möchte. Beachten Sie, dass eine hellere Waschung Ihr Outfit lässiger macht, während eine dunklere Farbe es eleganter macht. Wenn Sie nur eine von diesem Artikel kaufen, machen Sie daraus eine Jeans mit schmalem Bein in dunkler Waschung. Und vergessen Sie nicht, auch hier das Unterteil zu bündchen, für das perfekte Verhältnis von Hose zu Schuh (ja, das ist eine Sache).

Die beste Bootcut-Jeans

Levi's 527 Slim Bootcut-Jeans

  Ein Mann in einem Button-Down-Hemd, der Levi trägt's bootcut Jeans.

Während Bootcut-Jeans in der Regel als veraltete Mode angesehen werden, sind sie aufgrund der Fülle, die es immer noch auf dem Markt gibt, erwähnenswert. Diese haben einen schmalen Oberschenkel am Bein, verjüngen sich jedoch am unteren Ende, sodass ein Stiefel bequem darunter passt. Ursprünglich wurden sie für Funktionalität entwickelt, aber im Laufe der Jahre wurden sie, wie der Name schon sagt, ohne Stiefel getragen. Gehen Sie in Bootcut-Denim mit Vorsicht vor. In der heutigen Zeit können sie einen coolen, von den 1970er Jahren inspirierten Modemoment schaffen, aber das Styling muss sich anpassen. Dies sind keine einfachen Verschleiß.

Entspannte Bootcut-Jeans von Acne Studios

  Mann, der Akne-Bootcut-Jeans trägt.

Diese Jeans sind perfekt für zwei Arten von Menschen: Den Außendienstmitarbeiter, der Funktion über Mode stellt, oder den Style-Risikoträger (siehe Acne Studios), der sich für Vintage-inspirierte Kleidung einsetzt. Gerne nachschauen Benommen und verwirrt sich inspirieren lassen

Bemerkungen

Bekleidung,Jeans,Führer,Jeans,Tier-3